Das Unternehmen Barbara Reisch Accessoires wurde im Jahr 2000 in Wien gegründet. Die Designerin absolvierte ihre Ausbildung an der Modeschule im Schloss Hetzendorf/Abteilung Mode und Ledergalanteriewaren, der Höheren-Bundes-Lehr und Versuchsanstalt für Textilindustrie – Abteilung Textildesgin und an der Parsons School of Design in New York.

Das Interesse an Kunst und Design begleitet Sie schon seit frühesten Kindertagen. Ihr Großvater richtete ein Heimatmuseum in Sopron und Bad Wimpfen ein. Ihre Mutter verbrachte viel Zeit in Museen und Auktionshäusern, ständig begleitet von der Tochter im Kinderwagen. So entwickelte sich im Laufe der Jahre ein sensibles Gefühl für Ästethik, Proportion und Farbgestaltung. „So wie andere Kinder Zeit am Spielplatz verbrachten, fuhren wir von Auktionshäusern zu Märkten und Kunsthändlern. Die Welt der historischen Objekte in Schlössern und Museen faszinierten mich“. Nach Beendigung ihrer Ausbildung arbeitete sie im Kunst-und Antiquitätenhandel ihrer Mutter, parallel dazu arbeitete sie an ihrer ersten Taschen- und Schmuckkollektion.

Inspiriert vom ersten industriell gefertigten Kunststoff, Bakelit der 1920er und 1930er Jahre, den sie in ihrer Zeit in New York lieben gelernt hatte, begann sie ihre erste eigene Kollektion zu entwerfen. Anfangs war der Schmuck als dekoratives Beiwerk zu ihrer Taschenkollektion gedacht, doch der Erfolg stellte sich so schnell ein, dass sie sich fort an nur mehr dem Schmuck zuwandte. Man bezog ein größeres Atelier, die Werkstatt wurde umstrukturiert und das Unternehmen begann am internationalen Markt auch als Großhändler Fuß zu fassen. Heute lebt die Wienerin mit ihrem Lebensgefährten und 3 Töchtern im Grünen. Ihr Credo lautet „Man wächst mit der Aufgabe“ Ihre Kunden sind weltweit verstreut und tragen den farbenfrohen Optimismus mit jedem Schmuckstück in die Welt hinaus!

Material - Pflege - Service

Wir verarbeiten für unsere Produkte ausschließlich hochwertige Materialien aus Europa. Das Design und die komplette Verarbeitung erfolgt im hauseigenen Atelier in Wien. Dies garantiert Schmuckstücke hoher Qualität, des Weiteren können wir Kundenwünsche schnell umsetzen.

Unsere thermoplastischen Perlen und Miniaturen sind Produkte erster Güte und in Frankreich und Deutschlands besten Produktionsstätten speziell für uns angefertigt. Sie zeichnen sich durch einen hohen Tragekomfort, zB. geringes Gewicht, kein Zerbrechen beim runterfallen und leuchtende Farben aus. Die exakten Farbtöne werden von uns nach internationalen Farbtrends vorgegeben und spielen bei unseren Entwürfen eine tragende Rolle.

Die Magnetverschlüsse werden im eigenen Atelier handgefertigt und korrespondieren mit dem jeweiligen Modell. Alle Colliers werden farblich passend mit doppeltem Garn gefädelt.

Der Großteil unserer Ohrringkollektion ist als Ohrclip oder als Ohrstecker erhältlich. Alle Clip- und Stecker-Patente sind nickelfrei.

Pflegehinweise

Bewahren Sie unsere Schmuckstücke stets in einem geeigneten Beutel oder einer Schachtel auf. Legen Sie Ihre Ohrringe und Colliers erst an, nachdem Sie Ihr Make-Up beendet haben und vermeiden Sie unbedingt direkten Kontakt mit Parfum und Haarspray. Tragen Sie unsere Teile nicht beim Duschen, Baden, Thermenbesuchen mit oder ohne Schwefelwasser oder bei sportlichen Aktivitäten.
Zur täglichen Pflege verwenden Sie ein weiches Tuch.

Service

In unserer hauseigenen Werkstätte übernehmen wir Reparaturen, Umarbeitungen und Nachproduktionen gegen einen entsprechenden Kostenvoranschlag.